So war´s –Kochaktion auf der Quadriennale Düsseldorf 2014

Home / Aktionen / So war´s –Kochaktion auf der Quadriennale Düsseldorf 2014
20140719_192106

Eine wunderbare Nacht haben wir da gemeinsam verbringen können. Lieben Dank an die vielen Helfer, die das alles möglich gemacht haben und speziell Victoria für die tolle Betreuung und Stephanie für die angenehme Zusammenarbeit. Viele Besucher strömten zur langen Nacht der Performance in unser Areal, wo die Künstlerin Stephanie Senge mit einem Konsum-Mandala den Abend einläutete. Gemeinsam mit den Besuchern wurde das Mandala gelegt, um im Anschluss nach einer kurzen Liegezeit wieder aufgelöst zu werden. Dann habe ich die Zutaten für eine schmackige Suppe ausgesucht und mit den Interessierten verarbeitet. Portion für Portion wurde alles sorgfältig “geerntet”, gewaschen, drapiert und geschnitten. Ich konnte einen spritzig, kühlen grünen Smoothie entwickeln und eine inhaltvolle Suppe zubereiten. Das Obst und Gemüse vom Schniedershof aus Wachtendonk in Demeter-Qualität war ein wahres Fest in Farbe und Geschmack.
Weitere Eindrücke, textlich und visuell gibt es u.a. hier von der WZ, auf dem Blog der Quadriennale oder hier im Flickrpool

Martin Svitek (karmakitchen.de)

Martin
Martin
Yogalehrer, Weinbauer, Koch, Liebender, Mensch, Chief of happiness bei karmakitchen. Ich habe mein Leben auf den Kopf gestellt und möchte euch daran teilhaben lassen. Als Inspiration oder Abschreckung, das liegt ganz bei dir. Love & Peace Martin
Related Posts

Leave a Comment